Stromabnehmer

Aus Carrerawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zusammenbau des Strommabnehmers

für das Dreileiter-System

Uni stromabnehmer a.jpg

In das Trägerteil 361 mit dem bereits eingesetzten Mittelschleifer 362 wird in die kleine Bohrung des Trägerteils von oben die Spiralfeder 363 sowie der Kontaktstift 364 eingesetzt. Über den zylindrischen Schaft des Trägerteils wird der Seitenschleifer 365, die Spiralfeder 366, das Halteteil 367, dann die Isolierscheibe 368 und das Messingrohrende 369 geschoben.


Nun wird diese Baugruppe von unten in den Schwingarm mit der bereits eingebauten Lötöse Nr. 378 eingeschoben. Darauf wird die zweite Lötöse gesteckt, wobei zu beachten ist, daß die Lötösen entgegen zueinander liegen. Sie wird durch die beiden Zapfen des Trägerteiles gegen Verdrehung gesichert.


Nun folgt die zweite Spiralfeder 366 und die Messingbeilagscheibe 377. Sie werden über das, aus dem Schwingarm stehende Ende des Trägerteils gesteckt und mit der Schraube 375 zusammengehalten.


Siehe auch: 54360 Mittelschleifer komplett


Uni stromabnehmer b.jpg Uni stromabnehmer c.jpg